Mittelstandsvereinigung Burgdorf/Lehrte wählt neuen Vorstand

Zschoch übernimmt wieder den Vorsitz

Am 31. Mai 2018 wählten die Mitglieder des MIT Stadtverbandes Burgdorf/Lehrte einen neuen Vorstand. Die Wahl fand statt, weil der bisherige Vorsitzende Armin Pollehn zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt gewählt wurde. “Es ist zeitlich nicht mehr zu schaffen“, so Pollehn, „und ich habe noch andere Hüte auf. Da ist es gut, den einen oder anderen abzugeben.“ Pollehn wurde im März 2013 zum ersten, 2015 und 2017 für zwei weitere Male zum MIT Stadtverbandsvorsitzenden gewählt. Mirco Zschoch hatte das Amt von 2009 bis 2013 inne.

Es wurden gewählt:
Vorsitzender: Mirco Zschoch (Burgdorf)
Stellvertreter: Dr. Marcel Haak (Lehrte)
Stellvertreter: Björn Martin (Lehrte)
Schriftführer: Jürgen Waldeck (Burgdorf)
Beisitzer: Gerhard Braun (Lehrte)

Die Mitglieder haben den neuen Vorstand satzungsgemäß für zwei Jahre gewählt. Der MIT Stadtverband hat 14 Mitglieder. Der neue Vorsitzende beschreibt als Schwerpunkte der Arbeit die Intensivierung der Mitgliederwerbung. Außerdem will die MIT für bessere Rahmenbedingungen der mittelständischen Wirtschaft vor Ort sorgen. „Weiteren Erhöhungen der Grund- und Gewerbesteuer werden wir ent-schieden entgegentreten“, betont Zschoch. Die MIT hat sich erst im letzten Jahr gegen eine Erhöhung der Gewerbesteuer öffentlich ausgesprochen.

Das MIT-Frühstück am Freitagmorgen ab 8:00 Uhr wird nun abwechselnd einmal in Burgdorf und einmal in Lehrte monatlich stattfinden.