Burgdorf besser machen

Seit November 2019 ist Armin Pollehn als CDU-Bürgermeister in Burgdorf im Amt. Ein Erfolg, für den sich die CDU Burgdorf maßgeblich verantwortlich zeichnet. Es ist ist ein Zeichen dafür, wie engagierte Burgdorfer Bürger – CDU-Mitglieder, aber auch einfach Freunde der CDU – mit den richtigen Zielen Burgdorf gestalten können.

Für die Kommunikation mit Ihnen haben wir als CDU bereits während des Bürgermeisterwahlkampfes die „Zukunftswerkstatt“ geboren. Wir möchten mit diesem Format mit Ihnen in Kontakt treten, Ihre Themen und Wünsche für Burgdorf aufnehmen und diskutieren. Die Ergebnisse dieses Prozesses werden dann in die Politik getragen.

Beispielsweise werden zur Zeit Umweltthemen derart propagiert, dass insbesondere die jüngeren Wähler meinen, sie hätten nur eine einzige Alternative. Dem ist nicht so! Die CDU in Burgdorf hat sich schon immer für unser Klima und den Umweltschutz eingesetzt. Wir stehen aber vor allem für eine moderne CDU mit modernen Ansätzen zur Lösung unserer Klimaprobleme. Auch in Burgdorf können wir unseren Beitrag dazu leisten – mit Kompetenz und dem Bewusstsein der Verantwortung der Wirtschaft und vor allem der Bürger gegenüber.

Durch Corona wurden uns leider die Möglichkeiten genommen, mit der Öffentlichkeit in direkten Kontakt zu treten. Jetzt werden diese Aktivitäten wieder reaktiviert. Sprechen Sie uns bitte gerne an.

Für die Bearbeitung bedarf es viel Engagement. Haben auch Sie Spaß daran, Ziele zu stecken und mit uns gemeinsam weiterzuentwickeln? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail oder nehmen Sie direkt Kontakt über diese Website auf.

Corona hat uns immer noch im Griff. Wir dürfen dieses bösartige Krankheit nicht unterschätzen. Langsam lernen wir aber, damit umzugehen. Wir arbeiten uns ins Leben zurück. Wir lernen Zeit zu gewinnen, bis wir hoffentlich bald den Impfstoff haben.

Eines, und das ist für mich eine wesentliche Erfahrung in dieser Zeit, sollten wir uns aber bewahren. Es geht auch auch weniger weit, weniger hoch und auch weniger schnell. Die Umwelt hat es uns bereits messbar gedankt.

Vielen Dank.

Ihr Oliver Sieke